Karate Kids

Karate übt man ein Leben lang und beginnt damit am besten so früh wie möglich. Kinder können schon mit 3 Jahren beginnen.

Im Vordergrund stehen Spass und Freude an der Bewegung, spielerisches Erlernen kindgerechter Karatetechniken und motorische Fertigkeiten. Ganz nebenbei werden auch Disziplin und Respekt, Fairness und Konfliktlösungskompetenz, Miteinander und Gegeneinander in der Gruppe vermittelt.

Es ist egal, wie gross oder schwer, klein oder leicht man ist: Karate können alle lernen. Wer seinen Körper und die Technik beherrscht, ist oft erfolgreicher als eine Schülerin mit Modelmassen oder ein Schüler mit Supermanfigur.

Karate leistet einen wertvollen Beitrag zur Bildung der Persönlichkeit und erzieht zu hilfsbereitem und rücksichtsvollem Verhalten. Aggressionen, Gewaltbereitschaft und innere Unruhe werden vermindert.

Diese Ziele können natürlich nicht von heute auf morgen erreicht werden. Doch hinter jeder Unruhe steckt auch eine Kraft, die durch die Anleitung des Instruktors in Stabilität, Konzentration und Selbstsicherheit transformiert werden kann. Hilfreich hierbei sind die ritualisierte Struktur des Trainings und die systematische Einführung in ein Regelsystem. Weiters spornen die Gurtstufen Kinder zu mehr Ehrgeiz und Erfolgen an.

Weitere Infos unter http://www.karatekid.at